Bedarfsgerechte Dichtungsproduktion im Hause ConCar

MÄRZ 2017 - Der SKF SEAL JET ermöglicht es uns, kundenspezifische Dichtungen mit dem richtigen Dichtungsprofil direkt bei uns im Haus herzustellen.

Hydraulikdichtungen mit dem SKF SEAL JET DD 010

Mit firmeneigener Software und hochpräzisen Schneidwerkzeugen verwendet der SKF SEAL JET DD CNC-Technologie (Computer Numerical Control), um bedarfsorientiert Dichtungen herzustellen und stellt damit eine umfangreiche Palette an SKF Dichtungslösungen und Profilen zur Verfügung.

Für Sie als unser Kunde ergeben sich dadurch diese Vorteile:

  • Standarddichtungen mit individuellen Hauptabmessungen 
  • Gesteigerte Verfügbarkeit und kurze Lieferzeit
  • Keine hausinterne Lagerhaltung
  • Zugang zum gesamten SKF Industriedichtungsportfolio

SKF SEAL JET Werkstoffe

Das SKF SEAL JET DD System produziert Dichtungen aus proprietären polymeren Werkstoffen, wobei ein Halbzeugtopf aus einem der fünf unten genannten Materialien mit hochpräzisen Werkzeugen zu gedrehten Dichtungen verarbeitet wird.

ECOPUR DD ist ein thermoplastisches Polyurethan-Elastomer mit exzellenter Abrasionsbeständigkeit, kleinem Druckverformungsrest und hoher Weiterreißfestigkeit. Es wird hauptsächlich für Hydraulik-, Pneumatik- und Rotationsdichtungen eingesetzt. Dichtungen aus ECOPUR DD können in Mineralölen, in Wasser bis zu 40 °C und in biologisch abbaubaren Hydrauli- kölen bis 60 °C eingesetzt werden. Dichtungen aus ECOPUR DD können bis zu Drücken von 400 bar eingesetzt werden, abhängig von Anwendung, Einbauraum, Dichtungsdesign und Temperatur.

SKF Econbr ist ein Elastomer basierend auf Nitrilkautschuk (NBR) und wird für Lippendichtungen und Rotationsdichtungen eingesetzt. Das Material besitzt gute Kompatibilität zu Mineralölen und Fetten sowie zu wasserbasierenden Hydraulikflüssigkeiten (HFA, HFB und HFC).

SKF Ecofkm ist ein Elastomer basierend auf einem Fluor-Kautschuk (FPM/FKM), der in erster Linie für Lippendichtungen, Rotationsdichtungen und O-Ringe zum Einsatz kommt. Seine Eigenschaften beinhalten hohe Beständigkeit gegenüber Wärme, Bewitterung, Ozon und viele andere Chemikalien. Das Material besitzt gute Kompatibilität zu schwefelhaltigen Mineralölen und Fetten, vielen feuerbeständigen Hydraulikflüssigkeiten der HFD-U-Klasse sowie zu Rohöl.

SKF Ecoptfe ist ein thermoplastisches Material basierend auf Polytetrafluorethylen (PTFE) gefüllt mit Glasfasern und MoS2. Es wird hauptsächlich für Stützringe, O-Ringe, Rotationsdichtungen und Flachdichtungen eingesetzt. Das Material besitzt herausragende Chemikalien-, sowie Temperatur-Beständigkeit. Dank der Füllstoffe besitzt das Material optimierte Druckfestigkeit und Gleiteigen-schaften.

SKF Ecotal ist ein teilkristallines Polyacetal-Copolymer (POM), das in erster Linie für Stützringe, Führungsringe, Gleitlagerbuchsen und Abstreifer verwendet wird. Das Material besitzt gute mechanische Eigenschaften, geringe Wasseraufnahme und hohe chemische Beständigkeit. Es kann in Mineralölen und wasserbasierenden, flammhemmenden Hydraulikflüssigkeiten (HFA, HFB und HFC) sehr gut eingesetzt werden.

Dichtungsprofile

SKF SEAL JET DD 010 ermöglicht es uns, maßgeschneiderte industrielle Dichtungen bis zu 200 mm Durchmesser in verschiedenen Geometrien herzustellen. Damit sind ca. 80% der Anforderungen aus industriellen Anwendungen abgedeckt.

SKF Hydraulikdichtungen

Ihr Kontakt bei Fragen zu Hydraulikdichtungen von SKF:

Stefan Settele / Vertrieb und Technische Beratung Antriebstechnik
+49 (0)8166 9917-48
E-Mail Kontakt